Skip to main content

Was versteht man unter Spiritualität?

Spiritualität Was versteht man eigentlich unter Spiritualität? Was ist das? Wenn man sich im Internet umschaut, dann stellt man fest, dass es keine einheitliche Definition des Begriffes ‚Spiritualität gibt. https://wiki.yoga-vidya.de/Spiritualität https://de.wikipedia.org/wiki/Spiritualität http://www.seele-und-gesundheit.de/spiritualitaet/spiritualitaet.html Auf diesen Seiten finden sich unterschiedliche Versuche Spiritualität zu definieren, zu umschreiben. Dabei wird dieser Begriff im Zusammenhang mit Religion und Esoterik gesehen. Ich verstehe unter Spiritualität das Folgende: Mit Spiritualität ist die persönliche bewusste Wahrnehmung und persönliche Erfahrung unserer inneren Anbindung bzw. Verbindung an die eigentliche tiefere Dimension unseres Seins, nämlich den ‚Raum‘ bzw. das höhere Bewusstsein, zu verstehen. Es ist der Ort bzw. die Quelle, aus dem alle Formen, zum Beispiel auch unsere Körper, hervorgehen. Es ist das Wer-Wir-Wirklich-Sind. Es gibt niemanden, der nicht spirituell ist. Alles ist von Gott und alles ist Gott. Exkurs: Ein paar praktische Hinweise Legt man die obengenannte Definition zugrunde, dann […]

Die fünf Ebenen der Wahrheit (in menschlichen Liebesbeziehungen)

Die fünf Ebenen der Wahrheit (in menschlichen Liebesbeziehungen) 3. Teil der Beitrags-Trilogie über menschliche Liebesbeziehungen Der direkteste Weg auf dem Weg der Evolution der Seele hin zu All-dem-was-ist, ist es, dass wir aufhören, uns gegenseitig einander etwas vorzumachen, uns voreinander zu verstecken. Und dass wir natürlich auch aufhören, uns vor uns selbst zu verstecken. Was kann man tun? Was ist der schnellste Weg zur Beendigung dieser Verhaltensweisen? Die Antwort ist: Sag die Wahrheit. Zu dir selbst und zu jedermann. Immer. Es gibt fünf Ebenen des Sprechens der Wahrheit, die ich am Beispiel unseres Themas ‚menschliche Liebesbeziehungen‘ nennen möchte: 1. Sage dir selbst deine höchste Wahrheit über dich selbst. Sei ehrlich zu dir selbst. Was ist bzw. wie lautet die höchste Version deiner großartigsten Vision von dir selbst? Was, empfindest du wirklich als wahr in Bezug auf dich selbst und zum […]

Erwartungen in menschlichen Liebesbeziehungen

Auswirkung von ‚Erwartungen‘ in menschlichen Liebesbeziehungen‘ 2. Teil der Beitrags-Trilogie über menschliche Liebesbeziehungen Erwartungen Wie in meinem letzten Beitrag angekündigt, möchte ich euch nun den 2. Teil zum Lesen geben, der sich mit dem Begriff ‚Erwartung‘ und deren Auswirkung in einer menschlichen Liebesbeziehung näher befasst. Von Erwartungshaltung spricht man dann, wenn ein oder auch beide Partner eine bestimmte Vorstellung davon haben, wie der jeweils andere der eigenen Vorstellung entsprechend sein und sich verhalten soll. Aber auch Sätze wie zum Beispiel: ‚Ich brauche dich.‘ ‚Ich kann ohne dich nicht leben.‘, sind mit höchsten Erwartungen verbunden. Oft führt das sogar so weit, dass die betreffende Person das ganze Denken und Tun auf den Partner ausrichtet und die eigenen sonstigen Interessen und Freundschaften dabei vernachlässigt . Dahinter steckt letztlich – bewusst oder unbewusst – der tiefere Gedanke: Habe ich die ‚Liebe‘ erst einmal […]

Menschliche Liebesbeziehungen

Menschliche Liebesbeziehungen Als ich mich in das Thema ‚Menschliche Liebesbeziehungen‘ vertieft habe, kamen mir die Gedanken, die ich aufgrund des Umfangs in 3 Beiträgen verfasst habe, die ich euch gerne zur Verfügung stellen möchte. Vielleicht ist der ein oder andere Gedanke dabei, der für euch stimmig ist und gegebenenfalls zum Nachdenken anregt. Dann hat diese Beitrags-Trilogie bereits ihren Sinn erfüllt. Los geht‘s Der Bereich ‚Menschliche Liebesbeziehungen‘ gehört neben ‚Beruf/Finanzen‘ und ‚Gesundheit‘ zu den drei großen Fragen- und Problemkreisen menschlicher Existenz. Menschliche Liebesbeziehungen und deren Handhabung haben schon immer zu viel Leid geführt. Was ist hierfür ursächlich? Meiner Meinung nach liegt das daran, dass die meisten Beziehungen aus Motivationen heraus eingegangen werden, die – auch meiner eigenen Erfahrung nach – nicht wirklich als Fundament für die persönliche Entwicklung, Entfaltung und Wachstum jeweils beider Partner und damit für die Beziehung an sich […]

Die Quelle – Informationen aus den Tiefen des Selbst

Woran erkennt und wie bemerkt man, dass man Informationen aus den Tiefen seiner selbst bekommt, dass es sich um Informationen aus eben dieser Quelle handelt? In Anlehnung an meinen vorigen Beitrag (Spiritualität – Integration der Dimension der Seele in unser Leben) möchte ich heute erzählen wie man Informationen aus der tiefen Dimension, die man ist, aus dem ICH-BIN, empfangen kann und auch wahrnimmt, dass es sich um derartige Informationen handelt. Grundsätzlich besteht die Schwierigkeit im Erkennen des Unterschieds zwischen den Botschaften, die aus dem tiefen Inneren, das heißt, aus der bestehenden Anbindung an die tiefe Dimension dessen wer-wir-wirklich-sind (nämlich göttliche Essenz) stammen und den Informationen aus anderen Quellen, bei denen es sich beispielsweise um Gedankenkonstrukte des Egos handeln kann. Der Unterschied liegt in der ‚Qualität‘ der Gedanken und Gefühle und ggf. der Worte, die man empfängt. Aus den Tiefen deiner […]

Spiritualität – Integration der Dimension der Seele in unser Leben

Spiritualität – Integration der Dimension der Seele in unser Leben Das vorab: Spiritualität existiert nicht außerhalb von uns, nicht irgendwo diffus zwischen Himmel und Erde, sondern in uns. Spiritualität bzw. spirituell zu sein, bedeutet für mich, sich in Stille nach innen zu wenden, in Anbindung zu gehen, hin zur Dimension dessen, wer-und-was-wir-wirklich-sind. Wenn du in der Anbindung bist, dann bist du im Hier und Jetzt in deiner eigenen Mitte zentriert und mit deinen Gedanken nicht irgendwo außerhalb von dir, in der Vergangenheit oder Zukunft. Spiritualität bedeutet Einbezug des wichtigsten Teils von uns, nämlich der Seele, in unser Dasein, das heißt, in unser Leben, in unseren Alltag. Wenn man diese tiefere Seinsebene nicht in unser Leben einbeziehen, nicht in unseren Alltag integrieren, sondern nur unseren Gedanken, die der Geist mittels des Verstandes produziert, Aufmerksamkeit schenkt, dann verliert man sich im Außen. […]

Alles ist mit allem verbunden – Begriff der Empathie

‚Alles ist mit allem verbunden‘….hmmm Ich sitze gerade in Mitten der Natur und lenke meine Aufmerksamkeit auf sie. Ich betrachte fühle und rieche intensiv die Pflanzen um mich herum, einzelne Grashalme, Blumen und Bäume und denke wie still sie sind und wie tief sie in der Stille wurzeln. Plötzlich kommt mir der Gedanke an einen Ausspruch, der immer wieder zu lesen ist: ‚Wir sind mit allem verbunden‘ Was aber heißt das? Ich kann die Worte lesen und intelektuell erfassen, ja, aber woran mache ich das Gefühl ‚tiefer Verbundenheit‘ fest? Woran erkenne ich es? Woher weiß ich, dass alles mit allem verbunden ist? Und plötzlich steigt in mir der Begriff ‚Empathie‚ auf und die folgenden Gedanken dazu: Empathie ist mehr als nur mitfühlend zu sein. Es ist mehr als nur sich in Menschen und Situationen einfühlen zu können. Wenn man in […]

Wir sind ein dreiteiliges Wesen (Körper, Geist UND Seele) – Einführung

Wir sind ein dreiteiliges Wesen (Körper, Geist UND Seele) – eine kurze Einführung Wenn man im Laufe des Lebens viele Erfahrungen gemacht hat, die sich zum Teil sehr ähneln oder man (plötzlich) mit Veränderungen konfrontiert wird vor denen man Angst hat, dann kommt man an einen Punkt, an dem man sich fragt: Welcher Aspekt von mir will immer und immer wieder dieselben oder sehr ähnliche Erfahrungen machen? Wer bin ich eigentlich? Was habe ich für eine Lebensaufgabe? Usw… Und aus der Erkenntnis dieser Frage heraus, ergibt sich eine andere Frage: Wer bin ich bestrebt zu sein? Was ist die höchste Version meiner neuen Vision von mir selbst? Nach Innen, in die Tiefen meiner selbst zu gehen führte mich zu veränderten Einsichten und Ansichten. Du siehst daran, dass alle Erfahrungen, die man macht bzw. erlebt hat zu einem Punkt im Jetzt […]

Allgemeines zu meinen Blogbeiträgen

Hallo und herzlich willkommen auf meiner Blog-Seite. Ich werde künftig in mehr oder weniger regelmäßigen Zeitabständen Blogbeiträge verfassen, die die unterschiedlichsten Themengebiete näher beleuchten sollen und die wie ich meine sehr spannend sind. (Eine erste Themenliste besteht bereits.) Da die Kommentarfunktion auf dieser Seite noch nicht möglich ist, werde ich die Beiträge auch in facebook einstellen, wo wir unsere Gedanken austauschen können. Bitte beachtet und habt Verständnis dafür, dass meine Texte, Bilder und Grafiken urheberrechtlich geschützt sind. Das deshalb, weil Vieles von dem, was ich hier schreibe in meinem Buch Erwähnung finden wird. Bei meinen Beiträgen hier im Blog handelt es sich quasi um Vorab-Veröffentlichungen meines noch nicht veröffentlichten Buches. Viel Spass beim Lesen meiner Beiträge. Vielleicht führen sie bei dem ein oder anderen zu neuen und vielleicht sogar weiterführenden Gedankengängen, denn ich versuche viele Themenbereiche aus einem veränderten Blickwinkel […]