Skip to main content

Kartenlegen als Lebenshilfe

Kartenlegen mit Skatkarten

Kartenlegen kann eine echte Lebenshilfe sein, wenn man versteht, worum es wirklich geht. Deshalb möchte ich dieses Thema im folgenden etwas näher beschreiben.

Allgemeine Informationen

Kartenlegen spielt für viele Menschen eine wichtige Rolle, um so Hinweise und Hilfe im permanenten Veränderungsprozess des Lebens zu bekommen und besser mit verschiedenen Lebensereignissen umgehen zu können.

Im Mittelpunkt des Interesses stehen dabei die drei großen Fragen- und Problemkreise menschlicher Existenz:

  • menschliche Liebesbeziehungen

  • Beruf/Finanzen und

  • Gesundheit

Wenn man sich in einer schwierigen Lebenssituation befindet oder vor großen Entscheidungen steht, dann stellen sich Fragen, wie zum Beispiel:

  • Welche Möglichkeiten bestehen für mich?

  • Für welchen Weg soll ich mich entscheiden?

  • Was bringt mir die Zukunft?

  • Was kann ich verändern, damit sich eine bestimmte (schwierige) Lebenssituation verändert?

In der Deutung der Karten ergeben sich Muster, die mögliche Tendenzen oder Einflüsse aufzeigen. Durch die Legung werden die aktuell wirkenden Energien bewusst gemacht. Durch den Akt der Bewusstmachung hat man die Möglichkeit die aktuell wirkenden Energien zu ändern, denn was uns bewusst ist, können wir bewusst verändern.

Aus spiritueller Sicht besteht der Sinn des Kartenlegens also in der Bewusstwerdung aktuell wirkender Energien, die aber gegebenenfalls jederzeit verändert werden können.

Dies ist ein sehr wichtiger Punkt. Wer von einer Kartenlegung einfach nur die Zukunft wissen will, ohne innere Bereitschaft, an dieser Zukunft aktiv etwas zu ändern, falls erforderlich, begibt sich in eine passive Empfängerrolle. Das Kartenlegen jedoch soll dabei helfen, das Leben in die Hand zu nehmen und aktiv zu gestalten. Ob bewusst oder unbewusst, jeder Mensch trägt für sein Leben die volle Verantwortung. Also, lass uns die aktuell wirkenden Energien mittels den Karten bewusst machen und damit, wenn nötig, Deine Zukunft aus dem Hier und Jetzt bewusst verändern.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Kartenlegen nicht nur dabei helfen kann, sich und sein Leben besser zu verstehen. Kartenlegen kann durch die Bewusstwerdung im Augenblick wirkender Energien eine echte Lebenshilfe dafür sein , die Zukunft des eigenen Lebens aus dem Hier und Jetzt aktiv zu gestalten.

Was genau geschieht beim Kartenlegen?

Wie ist es möglich, dass durch Kartenlegen Situationen erkannt und Fragen beantwortet werden

können ?

Jede Karte hat ein oder mehrere Bedeutungen und damit eine bestimmte energetische Schwingung. Die Schwingung einer Karte und damit deren informative Bedeutung ist bzw. wurde durch den Kartenleger bestimmt.

(Anmerkung: Nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch ist es deshalb möglich, wie auch immer geartete Karten selbst zu kreieren und jeder einzelnen Karte eine bestimmt Bedeutung und damit eine bestimmte energetische Schwingung zuzuordnen. Das heißt, man braucht nicht die im Handel erhältlichen Karten zu verwenden, um Karten legen zu können.)

Beim Vorgang des Kartenlegens treten die Gedanken und Gefühle des Fragestellers, die ja nichts anderes sind als Energien einer bestimmten Frequenz, in Resonanz zu der oder den Karten gleicher oder ähnlicher Frequenz. Das bedeutet, dass die Energien des Fragestellers und die gleich oder ähnlich schwingenden Energien der entsprechenden Karte oder der entsprechenden Karten sich gegenseitig anziehen.

Das bedeutet, dass der Fragesteller ganz ‚automatisch‘, das heißt, unbewusst, die entsprechenden Karten zieht, bzw. die Karten im gelegten Kartenbild eine herausragende Bedeutung haben.

Wie gut Kartenlegen funktioniert hängt darum hauptsächlich von folgenden Faktoren ab:

  1. Offenheit des Fragestellers gegenüber dem Kartenlegen an sich
  2. Konzentration des Fragestellers auf die Gedanken bzw. die Frage während des Vorgangs der Kartenlegung, keine anderen Gedanken oder Wünsche einfließen lassen
  3. Neutralität, Gedankenstille des Kartenlegers
  4. Fähigkeit des Kartenlegers, Karten mit Hilfe seiner Intuition deuten zu können

Ablauf des Kartenlegens bei mir

Beim Kartenlegen verwende ich ein gewöhnliches Skatblatt, um in unserem Gespräch etwas über Situationen, Personen und zugehörige Fragen aussagen zu können.

Durch die Kartenlegung werden die aktuell wirkenden Energien bewusst gemacht. Und die Bewusstwerdung ist der eigentliche Sinn des Kartenlegens.

Die Karten und meine Intuition sagen mir, welcher Aspekt des Lebens (Beziehung, Beruf/Finanzen, Gesundheit) in nächster Zukunft im gegenwärtigen Augenblick für Dich von großer Bedeutung sein wird.

Und nochmals möchte ich erwähnen: Die Zukunft existiert nicht fix, ist nicht vorherbestimmt.

Was existiert ist ausschließlich der gegenwärtige Augenblick. In diesem gegenwärtigen Augenblick (heute, jetzt und hier) existiert die Zukunft nur in Form von Wahrscheinlichkeiten, von wahrscheinlichen Realitäten, die durch wahrscheinliche Ereignisse bedingt sind.

Das bedeutet, dass Du in jedem Augenblick Deine Lebens Deine Zukunft verändern kannst. Ist das nicht großartig? Wir sind nicht der Spielball irgendwelcher Schicksalsmächte.

Dieses Wissen machen wir uns in unserem gemeinsamen Gespräch zu nutze, um die bestmöglichen Optionen, was immer auch Dich derzeit bewegt, für Dich herauszufinden.

Und ja, man kann jederzeit durch eine bewusste Entscheidung die Situation ändern.

Wie wir wissen, sind Gedanken, Worte und Handlungen die Elemente, mit deren Hilfe wir alle unsere Realität erschaffen.

Und genau dabei kann ich dir aufgrund meiner intuitiven und empathischen Fähigkeiten einerseits und meines tiefen Wissens über die Mechanismen des Geistes und der Seele andererseits helfen, veränderte Sichtweisen und Denkansätze zu finden, die dir hilfreich sein werden – sofern erforderlich.

Nun weißt Du, was Kartenlegen ist, welche Bedeutung es hat und wie ich es einsetze, um Dir bestmögliche Hilfestellung zu geben.